• teaser

    Jetzt im Buchhandel

    KRISENFALL PRODUKTRÜCKRUFE

    von Tina Glasl und
    Professor Thomas Klindt

    [ mehr >> ]

  • Krisenprävention

    Krisen. Kann man lernen.

    Krisen sind komplexe Konstrukte, die – in welcher Art auch immer – für eine Diskontinuität des bestehenden Systems sorgen, also an der Reputation von Personen oder Unternehmen Schaden anrichten. Anrichten können. Denn in jedem Risiko steckt auch eine Chance – vorausgesetzt, man kann im “Fall der Fälle” abrufen, was zu tun und was zu unterlassen ist.

    Wir unterstützen erfolgreich viele Akteure des öffentlichen Interesses bei einem proaktiven und vorbereitenden Krisenmanagement, damit sie ihre kurzfristige, kommunikative Handlungsfähigkeit in Krisensituationen sicherstellen können.

    Rechtzeitig einen Krisen-Plan sowie ein systematisches Issues Management implementiert, kommuniziert und verinnerlicht zu haben, ist dabei von herausragender Bedeutung.

    Über Risiko-Analysen liefern wir Ihnen wertvolle Antworten und Empfehlungen, wie Sie im Krisenfall den Überblick behalten können:

    • Welche möglichen Gefahren stecken in der Organisation?
    • Wie kann man auf diese Themen frühzeitig Einfluss nehmen?
    • Wie können aus diesen Issues Chancen werden, die Handlungsspielraum und Reputation des Unternehmens sicherstellen?
    • Wie muss im Krisenfall reagiert werden?

    Zu unseren Präventiv-Leistungen gehören:

    • Erstellen und Implementieren eines Krisenmanagement-Systems
 (z.B. für Produktprobleme, Compliance-Vergehen, Datenverlust)
    • Konzeption eines Krisen-PR-Plans
    • Entwicklung von First-Responder-Plänen für den Notfall
    • Issues Management: Entwicklung von Argumentationslinien, Wordings, Kernbotschaften für Krisen-Herde im Unternehmen
    • Analyse der Kommunikationsstrukturen auf ihre Funktionalität in Krisensituationen
    • Medientrainings für Unternehmenssprecher und Akteure
    • Durchführung interner Coachings und Krisen-Trainings