Tina Hunstein-Glasl
Tina Hunstein-Glasl
+49 89 716 77 59 11
E-Mail
Change Kommunikation
Damit Transformation gelingt

Change Kommunikation München

Was konstant bleibt, ist die Veränderung. Globalisierung und Digitalisierung treiben immer schneller Innovationen und Transformationen voran. Immer kürzere Veränderungszyklen in den Unternehmen sind die Konsequenz: Ob es sich um Wachstum, Umstrukturierung, wirtschaftliche Krisen oder Innovationsprojekte handelt. Gelingen werden all diese Vorhaben nur dann, wenn sie von Anfang an mit strategischer Change Kommunikation begleitet werden.

Erfolgreiche Change Kommunikation beruht exakt auf diesen drei Säulen:

  • Information: Worum geht es?
  • Implementation: Wie geht der Change vor sich?
  • Partizipation: Wie können sich MitarbeiterInnen einbringen?

Wir setzen die drei Säulen in strategische interne Kommunikationskampagnen um. Sie basieren auf einer überzeugenden Change Story und umfassen alle relevanten Maßnahmen der agilen Projektkommunikation (World Cafés, Open Spaces etc.), Dialogformate und digitale Informationsangebote. Eine wichtige Bedeutung haben die Führungskräfte in ihrer Rolle als Impulsgeber und Stütze für Change Management und Change Kommunikation. Wir unterstützen sie mit Coachings und Trainings, damit sie ihrer zentralen Aufgabe im Wandel gerecht werden können.

Mit folgenden Leistungen unterstützen wir Sie:

  • Kommunikationsstrategien für Veränderungen und Transformationen (Change Kommunikation)
  • Entwicklung Change Story (Storytelling)
  • Realisierung interne und externe Change Kommunikation
  • Stakeholder-Analysen, Fokusgruppen, Interviews
  • Führungskräfte-Trainings im Change Management
  • Mitarbeiter-Workshops
  • Coachings und Supervisionen

Im Mittelpunkt stehen die MitarbeiterInnen

Wir sind spezialisiert auf Unternehmen in Veränderungsprozessen und erfahren in der strategischen Planung und operativen Umsetzung von Change Kommunikation. Damit der Wandel erfolgreich ist, braucht es die Unterstützung der Menschen, die ihn vorantreiben sollen – der MitarbeiterInnen. Sie müssen die Veränderung verstehen, akzeptieren und unterstützen. Dies gelingt nur, indem man MitarbeiterInnen zuhört, sie informiert und emotional begleitet. Denn jede Veränderung löst zunächst Angst und Abwehr aus.

Seele, Herz und Verstand

Menschen verbinden sich über Werte und hören mit dem Herzen zu. Wer daran anknüpft, wird es schaffen, ihren Geist für Fakten und Argumente zu öffnen. Gerade in Veränderungen, Wandel und Transformation kommt es darauf an, die Perspektive der Betroffenen, der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen nicht aus den Augen zu verlieren.

Unsere Arbeit ist geprägt von der „outside-in“ Perspektive: Was sagen, denken oder erwarten MitarbeiterInnen – aber auch Kunden, Investoren oder die Gesellschaft? Aktives Zuhören und Empathie sind die zentralen Voraussetzungen für Entscheidungen und die richtigen Schlussfolgerungen, insbesondere im Management von Transformation und Wandel.